Stadtführung zur Geschichte der Berliner Mode im Wandel der Zeit, Führung zwischen Hausvogteiplatz und dem aktuellen Modezentrum rund um den Hackeschen Markt
Marlene Dietrich und "ihr Berlin"

Treffpunkt:
Am Renaissance-Theater, Hardenbergstraße
Fahrverbindung:
U-Bahnhof
Ernst-Reuter-Platz
Bus M48, 347
Teilnahmegebühr:
Preis für das Gesamtpaket
€ 70,- p.P.
Mindestteilnehmerzahl
25 Personen
Dauer:
ca. 7 Stunden
Anmeldung erforderlich
Zeitraum:
Saison 2016/2017
Termine: Zeit:
27.12.2016 16.2.2017 6.5.2017 27.12.2017
14:00 Uhr 14:00 Uhr 14:00 Uhr 14:00 Uhr
Anzeige
In Ergänzung zu dieser Stadtführung empfehlen
wir einen Besuch in der Marlene Dietrich Collection
im Filmhaus Berlin
Torn Marlene | Decollage von Uta Lehnert
Ein Erlebnistag
auf den Spuren einer
"Berliner Legende"

„Die Dietrich“ und Berlin - eine schwierige, aber auch eine sehr spannende Konstellation. In Berlin wurde Marie Magdalene Dietrich geboren und hier fand sie auch wunschgemäß ihre letzte Ruhestätte - hier wurde sie entdeckt und bejubelt, verachtet und beschimpft.

Marlene und Berlin: Das sind die stürmischen Aufbruchjahre einer jungen Schauspielerin, die bewußte Abkehr von der Heimat und eine doch nie abreißende Liebe zu Berlin von der mehr blieb, als ein lebenslanger Akzent und der imaginäre „Koffer voller Seligkeiten vergang´ner Zeiten“.

Auf den Spuren des einzigen Weltstars deutscher Herkunft wird nicht nur ein Profil dieser einzigartigen Persönlichkeit deutlich, sondern auch die Rolle Berlins als Vergnügungs- und Kulturmetropole. Von den einstigen Varietés rund um die Gedächtniskirche, über die Wohnorte der Freunde in Grunewald und Wilmersdorf bis zum neu pulsierenden Leben am Marlene-Dietrich-Platz.

“Marlene und Berlin - ein Tag auf den Spuren einer Legende“ ist ein Erlebnis-Package: Eine dreistündige Busrundfahrt mit Ausstiegen und Besichtigungen jener Orte, an denen die Dietrich, ihre Freunde und Kollegen gelebt, geliebt und gewirkt haben.
Anschließend servieren wir Ihnen ein „Marlene-Menü“ im stilvollen Restaurant “blauer engel“. Hier wird gespeist, was Marlene selbst gern gekocht hat (nach ihren eigenen, überlieferten Rezepten).

Den glanzvollen Abschluß bildet der Besuch des Erfolgsstückes “Marlene“ von Pam Gems im Renaissance-Theater mit der bravourösen Judy Winter in der Hauptrolle.
Zur Zeit ist der "Marlene Dietrich Erlebnistag" nur zu wenigen Terminen buchbar, da das Stück MARLENE nur noch selten auf dem Spielplan des Renaissance-Theaters angeboten wird.

Es ist aber auch möglich, zu Ihrem Wunschtermin nur die Stadtrundfahrt mit dem Marlene Menü separat zu buchen.

Weitere Rundfahrten und Stadtführungen, die sich mit der Berliner Filmgeschichte beschäftigen finden Sie in unserer Rubrik "Berliner Filmgeschichte(n)".